STAND
AUTOR/IN

Die Karlsruher Fitness-Influencerin Pamela Reif hält während der Corona-Pandemie Millionen Menschen auf der ganzen Welt mit Workout-Videos fit. Jetzt steht sie als Influencerin auch auf der „30 Under 30“-Liste. Aber was bedeutet das eigentlich? Und wie wurde sie so erfolgreich?

Viele kennen Pamela Reif wahrscheinlich durch ihre Workout-Videos auf YouTube (bei denen gerne auch mal Stars wie Jason Derulo am Start sind), ihre Instagram-Kanäle (jap, Mehrzahl), ihren Podcast, ihre Werbedeals, ihre Rezepte oder auch die Produkte, die sie auf den Markt bringt. Einige könnten sie durch ihre Platzierung auf der bekannten „Forbes 30 Under 30“-Liste jetzt auch neu kennenlernen.

In ihrer Instagram-Story hat sie verraten, dass das schon immer ihr Traum war, dort zu landen. Aber was bedeutet das eigentlich?

Laut dem Magazin werden hier Personen aufgelistet, die „zeigen, welche Kraft unternehmerisches Denken und innovative Ideen haben, um unsere Probleme zu lösen“. Aus über 1.500 Nominierungen werden durch eine Jury 30 Personen in Deutschland, 30 in Österreich und 30 in der Schweiz ausgewählt.

Dazu gehört jetzt auch Pamela, die mit 6,6 Millionen Followern auf Instagram und fünf Millionen Followern auf YouTube zu Europas erfolgreichsten Influencerinnen zählt.

Wie wurde Pamela Reif so erfolgreich?

Aber wie schafft man es eigentlich, so erfolgreich zu werden? Und gibt es bei so viel Erfolg auch Kritiker? Das hat sich „Der Biograph“ genauer angeschaut:

🔝 Meistgelesen

  1. Trending #DiaperDon - warum sich das Netz über Donald Trump lustig macht

    Der Hashtag #DiaperDon trendet gerade auf der ganzen Welt in den sozialen Netzwerken. Schuld daran ist ein ganz besonderes Bild. Was das für ein Bild ist und warum das Netz austickt, liest du hier.  mehr...

  2. Apps Reface-App: Worauf du beim Download achten musst

    "Reface" ist technisch krass gut im Vergleich zu anderen Deepfake-Apps. Bislang hat die App einen relativ aggressiv in eine Abofalle gelockt. Das wurde jetzt zum Glück geändert.  mehr...

  3. Musik No Angels & Monrose: Alle deutschen Popstars-Bands sind jetzt auf Streamingplattformen

    ENDLICH können wir deutsche Popstars-Bands wie BroSis, No Angels und Monrose auf Spotify, Apple Music & Co. hören. Warum diese Musik jetzt erst auf unseren Streamingplattformen landen erklären wir dir hier.  mehr...

  4. Kino Die richtige Reihenfolge der Filme aus dem MCU!

    Mit Marvels "Black Widow" startet die 4. Phase des Marvel Cinematic Universe. Diese Marvel-Filme solltest du am besten vorher schauen, um wirklich alles zu checken!  mehr...