Laura Bisch (Foto: SWR, DASDING)

Laura

Hey, ich bin Laura Bisch - und nein, I bims nicht "die Bisch" - auch wenn mein Nachname eine ganz schöne Steilvorlage gibt. Ich habe in Karlsruhe studiert und bin - zum Glück - beim SWR gelandet.

Bei DASDING bin ich:
Multimediaredakteurin
Ohne DASDING wäre ich:
(in meinen Träumen) die deutsche Maddie Ziegler
Vor DASDING war ich:
bei SWR Aktuell 
Wenn ich nicht bei DASDING bin, bin ich:
immer noch bei SWR Aktuell oder mit meinen Liebsten out and about
Wie ich am liebsten angesprochen werde:
Hauptsache nett
Auf welchen Namen ich auf keinen Fall reagiere:
Laura Bisch - bisch du's?
Wie man mich am leichtesten rumkriegt:
mit britischem Akzent ;-)
Unter meinem Bett verstecke ich:
momentan leider nur Wollmäuse
Dieser Musiktitel ist am ehesten wie ich:
"LaLaLand"-Soundtrack  - gerne mit eigener Choreo in Auto oder Dusche
Diese Filmszene passt zu mir:
(Im Hintergrund kommt dramatische Musik)
Mitchell: "Kannst du das bitte ausstellen?"
Cam: "Nein, das ist wer ich bin."
(Modern Family)
Was ich mir schon immer als Download wünsche:
eine Flatrate für jedes Bastille-Lied, das es jemals geben wird
Wie man sich bei mir am ehesten einen Tritt holt:
Übertreibst du damit nicht ein bisschen?
Mein „erstes Mal“:
Bei meiner ersten Schicht alleine beim SWR ist die Oscar-Panne passiert.
Was ich schon immer allen mal laut sagen wollte:
An alle Schleicher: Man kommt auch nicht in die Hölle, wenn man 10 km/h zu schnell fährt …
Wichtigster technischer Fact:
Google it