Müllsammeln (Foto: Imago, Silas Stein/dpa)

vor Ort Mainz Zusammen gegen den Müll!

Schluss mit dem Müll am Rheinufer! Das denken sich einige junge Mainzer und unternehmen was dagegen - ehrenamtlich!

Zu viel Müll

An vielen Stellen am Rhein liegt jede Menge Müll – Zigarettenstummel, Kronkorken, Glassscherben. Das muss ein Ende haben, finden einige Mainzer und haben beschlossen, etwas zu ändern.

Jedes Wochenende wird hier am Rhein gefeiert. (...) Aber das Umweltbewusstsein fehlt. Nach jedem Wochenende sieht es hier grausam aus.

Ehrenamtlicher

Alles freiwillig

Die Helfer haben sich zu Projektgruppen zusammengeschlossen - "We kehr for you" oder "Cleanup" heißen sie und verabreden sich über Facebook, um dann mit Müllsack, Handschuhen und Greifern dem Müll den Kampf anzusagen. Alles ehrenamtlich!

Überall wird aufgeräumt

Immer wieder finden Aktionen statt, die sich für mehr Sauberkeit am Rhein einsetzen. Zum Beispiel haben 9.000 Menschen in ganze Deutschland bei der Aktion "Rhine Cleanup" im August in 58 Städten aufgeräumt. Auch 2019 soll es diesen Tag noch einmal geben.

STAND