Taylor Swift (Foto: dpa Bildfunk, AP Photo/Jordan Strauss)

Starnews Diese 30 Dinge hat Taylor Swift vor ihrem 30. Geburtstag gelernt

Auch die Stars werden mal älter. Taylor Swift überschreitet im Dezember die magische 30 Jahre-Marke. In einem Star-Magazin hat sie jetzt 30 Dinge verraten, die sie bisher in ihrem Leben gelernt hat.

30 Jahre alt werden kann hart sein. Schluss mit Party, jetzt beginnt der Ernst des Lebens, denken wohl viele: nicht so Taylor Swift. Die wird im Dezember 30 Jahre alt. Aber für die Pop-Sängerin absolut kein Grund zur Panik. Im ELLE-Magazin hat sie jetzt 30 Dinge aufgelistet, die sie bisher in ihrem Leben gelernt hat.

Unter anderem bewertet sie Social Media heutzutage deutlich kritischer als noch früher. Daher hat sich auch die Kommentarfunktion unter ihren Post ausgestellt.

Social Media kann großartig sein, aber es kann auch dein Hirn mit Bilder überfluten, in denen du scheiterst.

Taylor Swift

Taylor Wift will auch nicht mehr zu allen Leuten lieb und nett sein. Zwar wurde sie als höfliche junge Lady erzogen, aber das kann einem 'ne Menge Ärger bringen. Dazu hat sie folgenden Tipp:

Sei eine Schlange - beiße nur, wenn jemand auf dich drauf tritt.

Taylor Swift

Außerdem habe sie in ihrem Leben gelernt, dass es völlig normal ist, wenn man auch mal Fehler über Fehler macht. Denn daraus könne man lernen.

Taylor sprach im Magazin auch über ihre größe Angst: Nach den Terroranschlägen in Manchester und Las Vegas habe sie Angst gehabt, auf Tour zu gehen. Sie habe versucht, sich jeden Tag an das Gute in der Welt zu erinnern und mutig zu leben.

👉 Alle 30 Weisheiten, die Taylor Swift mit ihren 29 Jahren schon gelernt hat, checkt ihr hier 👈